NLP Seminare Martina Mlody
 
 

NLP Seminare, Workshops & Trainings für Gruppen

Lernen Sie mit professioneller Kommunikation die Welt zu erobern

NLP Seminare
Sie haben gerade eine Existenz gegründet? Vielleicht haben Sie auch ein kleines bis mittleres Unternehmen, das daran geht, offensiv in den Verkauf ihrer Produkte/Dienstleistungen einzusteigen? Sie sind begeistert von Ihrer Dienstleistung / Ihrem Produkt? Sie wünschen sich, dass Ihre Kunden genauso begeistert bei Ihnen bestellen werden?
In meinen Seminaren erwerben Sie die Grundlagen, die sie brauchen, um überzeugend zu verkaufen.
Sie lernen:
Grundlagen der Kommunikation
Stärkung der eigenen Ressourcen - Werkzeuge der Authentizität
Richtige Fragen zu stellen
In Einwänden die positiven Absichten zu erkennen und flexibel darauf zu reagieren
Erfolgreiche Strategien von anderen zu übernehmen
Starke Glaubensstätze in Ihrem Wertesystem zu entwickeln
Positive Zielbilder als Motor des Erfolgs zu nutzen
Diese Inhalte können in Einzelberatungen vertieft werden.
NLP SEMINARE
Sie wollen mehr über NLP wissen, etwas aus dem großen Zauberkasten des NLP lernen und danach diese Werkzeuge auch praktisch benutzen können? Besuchen Sie ein NLP Basisseminar bei mir oder ein NLP Seminar zu einzelnen Themen, das ich bei Bildungsträgern der Region veranstalte (s. u.). Im NLP Kurs, ganz gleich ob in einer kleinen (max. 5 Personen) Gruppe bei mir oder in einer größeren Gruppe bei der VHS z.B., lernen Sie, dass Probleme nichts anderes als auf den Kopf gestellte Ziele sind. Sie lernen, welche Glaubenssätze Sie antreiben und welche davon Sie erweitern können (und wie), um mehr Wahlmöglichkeiten und mehr Zufriedenheit in Ihr Leben zu bringen. Sie lernen ganz konkrete Werkzeuge kennen, vor allem im NLP Basiskurs. Zum Beispiel üben wir hier Konfliktgespräche mit dem Modell der 3 Wahrnehmungspositionen - nützlich für Beruf und Beziehung. Und wir benutzen Anker, eine eleganten Methode, um Ihre Ressourcen immer abrufbereit zur Verfügung zu haben, z.B. in einem wichtigen Vorstellungsgespräch.
Der NLP Kurs wird in einer Gruppe gleich Gesinnter stattfinden, die Ihnen nützliches Feedback geben und Sie werden NLP lernen von einer nach DVNLP zertifizierten NLP Trainerin mit langjähriger Erfahrung.
INDIVIDELLE SEMINARE UND TRAININGS
Wünsche sie ausschließlich individuell zugeschnittene Werkzeuge für Ihre Unternehmung und / oder Ihr eigenes Standing? Ich berate Sie auch gerne in 4 bis 5 Einzelsitzungen zu den oben genannten Schwerpunkten. Dabei erlernen Sie sowohl neue Wege der Kommunkation als auch NLP Techniken für Einsteiger und Fortgeschritten.
TERMINE
 Seminar / Workshop   Termin 
Kommunikationstraining für BerufsrückkehrerInnen
s. Nr. 36
Infos: Telefon: (05251) 77999-0 Birgit Will - Bolzau ist die Ansprechpartnerin
Telefax: (05251) 77999-79
E-Mail: paderborn@die-sprachwerkstatt.de

Beginn 19.10., Anmeldungen sind noch möglich
1.1.1970 01:00-01:00 Uhr, Paderborn, Stettiner Str. 40 - 42
Kommunikationstraining im Rahmen der ImQ
Geschlossenes Seminar über die sprachwerkstatt, Paderborn; dort ist auch die Anmeldung für den kompletten Lehrgang möglich; Informationen: http://www.die-sprachwerkstatt.de/paderborn/bildungsangebot/qualifizierungen/Telefon: (05251) 77999-0
Telefax: (05251) 77999-79
E-Mail: paderborn@die-sprachwerkstatt.de
1.9.2015 08:00 Uhr -
31.1.2016 15:00 Uhr, die Sprachwerkstatt Privates Institut für Kommunikation, Wirtschaft und Sprache GmbH Stettiner Straße 40-42 33106 Paderborn
Qualifizierungskurs für Tagepflegepersonen
Termine und Inhalte
Kursdauer: 160 U.-Std.,
zuzügl. Erste-Hilfe am Kind am 17.10.2015
Kosten: Teilnahmegebühr 150,00 €
80 € bei pädagogischen
Fachkräften (80 Ustd.)
Übernahme der Kosten nach Beendigung der
Qualifizierung vom Dezernat Jugend und Familie
möglich.
Informationstermin:
Donnerstag, 03.09.2015, 10:00 Uhr
Verein Kinderbetreuung Hol. e.V.,
Sollingstr. 101, Holzminden
oder nach tel. Vereinbarung
Bei Interesse ist auch ein persönliches Beratungsgespräch
möglich.
Kursbeginn: 06.10.2015
18 Termine dienstags, 16 Termine donnerstags
von 17:00-19:30 Uhr
8 Samstage (14.11., 05.12.2015, 09.01., 23.01.,
13.02., 05.03. und 09.04.2016, Erste Hilfe am Kind
am 17.10.2015) von 09:00-16:00 Uhr
Prüfungstermin: 23.04.2016
Der Lehrgang endet bei erfolgreicher Teilnahme
mit der Verleihung des Bundeszertifikates für
Kindertagespflege.
Das Dozententeam:
Corinna Reiling, Dörthe Oppermann, Martina
Mlody und Christine Schneider
3.9.2015 10:00-12:00 Uhr, KVHS Holzminden Neue Str. 7 Ich werde an einigen Donnerstagen im September, Oktober, November und Dezember unterrichten, sowie am 05.12. und am 13.02. - jeweils einen ganzen Samstag lang. Hier finden Sie die Uhrzeiten des Info - Termins in der KVHS Holzminden
Miteinander reden, miteinander wachsen
Grundlagen der Kommunikation - Angebot für Selbsthilfegruppen - Mitglieder; besonderer Schwerpunkt: Aktives Zuhören, klare Kommunikation
Anmeldung über: der Paritätische Duisburg, Selbsthilfe - Kontaktstelle, Telefon: 0203 / 60 99 041
Fax: 0203 / 60 99 030
E-Mail: selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org
www.duisburg.selbsthilfenetz.de
5.9.2015 10:00-17:00 Uhr, Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg Musfeldstr. 161-163 | 47053 Duisburg
Klare Kommunikation in Konflikten
In dem Workshop im Frühjahr 2015 wurden Werkzeuge vorgestellt, mit denen im Konfliktfall klar und
ergebnisorientiert kommuniziert werden kann. Im zweiten Teil wird es in bewährter Art einen Theorieteil
geben, der von Praxisübungen ergänzt wird. Diese werden von den konkreten „Konfliktfällen“ der
TeilnehmerInnen handeln. Es werden sowohl die nonverbalen Bestandteile gesunder und klarer
Kommunikation eingeübt, als auch ein paar neue, verbale „Tricks“ gezeigt. Mit denen wird es allen
ehrenamtlich tätigen TeilnehmerInnen gelingen, Konflikte mit klarer Kommunikation zu bestehen und auch
die ein oder andere unsachliche Bemerkung zu entschärfen.
Anmeldung über: der Paritätische NRW, Paderborn, 05251-3366-0
10.9.2015 18:00-20:00 Uhr, Altenzentrum Westphalenhof Giersstr. 1 | Paderborn
Non - verbale Kommunikation lesen und beherrschen lernen
Pantomime müsste man sein – oder Schauspielerin: Egal, ob ich die Frau meiner Träume ansprechen oder den Traumjob mit der entsprechenden Bezahlung erobern will – Körpersprache, Stimmeinsatz, offene Mimik helfen mir dabei. Dabei sind es oft kleine Veränderungen in meinem Ausdruck, die beim Gegenüber eine große WIRKUNG haben.
Ebenso wichtig ist es, die Körpersprache und Stimmwirkung meiner Gesprächspartner wirklich wahrzunehmen und darauf flexibel zu antworten – egal, ob ich erkennen will, ob mein Kneipen-Flirt mehr verspricht, als nur eine kurze BEKANNTSCHAFT, oder ob ich rechtzeitig auf Zeichen der Ablehnung oder Zustimmung im Verkaufs- oder Bewerbungsgespräch reagieren möchte. Schließlich werden Sie lernen, die Beziehung zum Gegenüber zu harmonisieren und sie in angenehme Bahnen zu lenken.
Eingesetzt werden Techniken aus dem NLP, dem Stimmtraining, der Wahrnehmungsforschung. Termine: 14.09., 28.09., 12.10. und 09.11.2015
14.9.2015 19:00 Uhr -
9.11.2015 21:15 Uhr, Neue Str. 7, Holzminden, KVHS
NLP - Lernstrategien für Eltern
Wir nehmen die Welt mit unseren Sinnen wahr, wir lernen unter Einsatz von Hören, Sehen, Fühlen (und auch Riechen und Schmecken) und speichern das Wahrgenommene und Gelernte in entsprechender Weise ab. Wir behalten das, wozu wir positive Gefühle und Erfahrungen haben, wir vergessen das, was uns im „falschen“ Kanal angeboten wird. Positive Glaubenssätze verstärken die WIRKUNG des Lernens, Entspannung wirkt – wenn sie verankert wird – stressmindernd und damit lernfördernd. Das hört sich für Sie „komisch“ an? Oder leuchtet es Ihnen ein? Und wie würde es Ihnen schmecken, das Thema „Lernen“ einmal mit Methoden des NLP „anzupacken“?
An vier Abenden werden neben ein bisschen Theorie viele praktische Übungen durchgeführt. Mit diesen können Eltern den Lerntyp ihres Kindes erkennen lernen. Sie lernen selber, diesen zu UNTERSTÜTZEN, indem sie den „richtigen“ Sinneskanal ansprechen. Sie werden am Ende ein paar NLP-Tricks beherrschen, um dem Kind seine Ressourcen zugänglich zu machen. Und sie können ihre Kinder unterstützen, stärkende Glaubenssätze zu entwickeln. Termine: 21.09., 05.10., 02.11. und 16.11.2015 Anmeldung über die KVHS 05531 - 707224
21.9.2015 19:00 Uhr -
16.11.2015 21:15 Uhr, Neue Str. 7, Holzminden, KVHS
Work - Life Balance im Ehrenamt
Im Workshop werden Sie Ziele für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit formulieren. Sie werden ein paar Ihrer Glaubenssätze zu gemeinnütziger Arbeit aufdecken (z.B. „Ich tue das nur für die anderen!“ oder „Anerkennung bekommt man ja sowieso nicht!“). Das soll Ihnen helfen, Prioritäten in der Balance zwischen Ehrenamt, Arbeit und Privatleben zu setzen. Ihr hier entworfenes Zeitmanagement kann, einmal ausgesprochen und geplant, ein sicherer Rahmen für Sie werden. Sie werden lernen, Ihre inneren Antreiber zu entmachten und entspannt und gelassen wieder mit Freude in der Selbsthilfe oder anderen Ehrenämtern zu „arbeiten“ – und genügend Raum zu lassen für die Erholung im Privatleben.

Methoden: Theoretischer Input, Übungen und Rollenspiele, Erstellen eines Glaubenssatzinventars, Erstellen einer Zeitmanagement – Tabelle
Anmeldung über: Der Paritätische, Kreis Höxter 05271-380042
25.9.2015 17:00-20:00 Uhr, Der Paritätische Kreis Höxter, Neue Str. 15, Höxter
Aktiv im Alter Wahlmöglichkeiten erleben
Gute Strategien führen zu mehr Flexibilität und damit zu mehr Zufriedenheit und auch im Alter noch zu neuen und aufregenden Erfahrungen!
NICHTnur, weil wir erst Jahre später als unsere Eltern in RENTE gehen werden, sondern vor allem, weil wir uns noch für vieles interessieren, vieles können und immer noch dazu lernen wollen, können und wollen wir uns nicht auf Glaubenssätzen ausruhen wie „ich bin halt so, in meinem Alter änderst Du Dich nicht mehr“.
Im Seminar werden wir mit Methoden des NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) an solchen hinderlichen Glaubenssätzen arbeiten. Wir werden gute Überzeugen auffinden, die uns stärken und uns mehr Wahlmöglichkeiten eröffnen. Damit nicht nur die Knochen, sondern auch Seele und Geist flexibel bleiben – auch mit über 50 Jahren.
Lernen Sie im Seminar, welche Glaubenssätze und anderen Ressourcen Sie stärken können, welche Strategien nützlich sind, wenn der Körper sich verändert, wie Sie sich adäquate Ziele setzen können – und was Ihnen hilft, diese zu erreichen. Anmeldung: KVHS Holzminden, 05531-707224
10.10.2015 10:00-17:00 Uhr, KVHS Holzminden, Neue Str. 7
Prokrastination, Perfektionismus und andere Erfolgsverhinderer
Leiden Sie unter „Aufschieberitis“, dem Gefühl alles 150%ig erledigen zu müssen oder wollen Sie womöglich alles ohne Hilfe alleine schaffen, weil Sie sich schämen, um Hilfe zu bitten?
Dann geht es Ihnen wie den meisten Menschen, die ein Coaching beginnen, weil sie „festhängen“ und schon lange ihre Träume nicht mehr in Ziele und diese nicht mehr in Realität verwandelt haben.
Im Kurs lernen Sie an fünf Abenden höchst wirksame Werkzeuge aus der NLP – Coaching – Praxis kennen. Unter Anleitung einer erfahrenden NLP – Trainerin lernen Sie sich selber zu coachen.
Am Ende werden Sie das Aufschieben aufschieben, Menschen, deren Ressourcen Sie unterstützen können um Hilfe bitten und erkennen können, wann Ihr Projekt „perfekt“ ist.
Damit können Sie das nächste Jahr zu IHREM Jahr machen.
Für Menschen, die beruflich und/oder privat ihre Träume verwirklichen wollen.
VHS Höxter, Anmeldung unter: Tel:
0 52 71 / 963 4302 oder
0 52 71 / 963 4303
Fax:
zentral
0 52 71 / 963 19 04
E-Mail:
vhs@vhs-hoexter.de
Adresse:
HAUSder Volkshochschule
Möllingerstraße 9
37671 Höxter
21.10.2015 19:00 Uhr -
16.12.2015 21:15 Uhr, HAUSder Volkshochschule Möllingerstraße 9 37671 Höxter, sollte der Ort sich ändern, gebe ich Bescheid; ebenso, sobald die Zeiten feststehen. Beginn ist der 21.10.2015, insgesamt 5 Termine.
„"Klare Kommunikation mit PatientInnen und Angehörigen - Mit Hilfe von Sprache und Körpersprache Beziehung erhalten und Grenzen klären"
Vortrag mit kleinen eingebauten Aktivierungsübungen, anschließende Moderation von Austausch über das Thema
Zielgruppe: Betreuerinnen/ Betreuungsassistentinnen
Insbesondere für MitarbeiterInnen der Sozialstation Jung und Alt
Geschlossene Gruppe
29.10.2015 10:00-11:30 Uhr, SOZIALSTATION Jung und Alt Ambulante Soziale Hilfen e.V. Betreuungsdienste Neue Str. 2 37696 Marienmünster
Soft Skills – Was steckt in mir? Persönliche Stärken erkennen und nutzen
Bei der Stellensuche zählt nicht nur die fachliche Kompetenz. Die so genannten Soft Skills werden immer gefragter. Unter "weichen Fähigkeiten" verstehen Personalverantwortliche Kompetenzen, die meist unter den Begriff "Persönlichkeit" fallen. Dazu gehört zum Beispiel das Vermögen, zielgerichtet und gekonnt zu kommunizieren, teamorientiert zu denken und zu handeln. Auch viele große deutsche Firmen erkennen jetzt: Soft Skills sind ein ausschlaggebender Faktor für unternehmerischen Erfolg. Und genau hier können Frauen auf dem ARBEITSMARKT punkten! Mütter sind klar im Vorteil bei Stärken wie: Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent.
Im Seminar schauen wir gemeinsam: Was sind Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten, wo sind Sie besonders sozial – kompetent? Welche unentdeckten Schätze ruhen noch in Ihrer Vergangenheit? Wie können Sie diese Kompetenzen „verkaufen“ – in der BEWERBUNG, im Vorstellungsgespräch? Und welche Möglichkeiten gibt es, Soft Skills zu entwickeln? Wir werden Biografiearbeit machen und üben, unsere „weichen“ Fähigkeiten so zu kommunizieren, dass jede/r PersonalerIn Feuer fängt! Anmeldung KVHS Holzminden, 05531-707224
31.10.2015 09:00-16:00 Uhr, KVHS Bildungszentrum Bahnhofstr.31, Holzminden
There is no way to happiness: happiness is the way ! - Glück einmal anders
Glück liegt im Trend - neuerdings und seit Menschengedenken. Die Bücher zum Thema von alten und neuen Autoren, vom Dalai Lama bis zum Business-Trainer füllen die Regalwände der Buchläden. Im Seminar wollen wir uns diesem Hochgefühl jedoch NICHT theoretisch, sondern praktisch, mit leicht erlernbaren Techniken nähern.
Wir werden die ersten Schritte auf dem Glücksweg tun und uns dabei unserer schon vorhandenen Kräfte und unseres schon vorhandenen Wissens bedienen. Wir werden dabei Techniken und Übungen aus dem NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren), kennen und anwenden lernen. NLP ist eine in den Siebzigern in den USA entstandene Kommunikationstechnik, die auch in der Kurzzeittherapie angewandt wird. Eine Grundannahme des NLP besagt: Jeder hat alle Fähigkeiten, die er braucht, um GLÜCKLICH zu werden und die Dinge zu erreichen, die er erreichen will. Wir wollen an diesem Tag die eine oder andere dieser Fähigkeiten wecken und ins Bewusstsein zurück-holen.
Das Seminar richtet sich an Menschen, die ihr Glück suchen und dabei praktische Erfahrungen mit dem Neuro-Linguistischen Programmieren als ziel-orientierter Technik machen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte eine DECKE und bequeme Kleidung mitbringen. Anmeldung: KVHS Holzminden, 05531-707224
6.11.2015 18:00 Uhr -
7.11.2015 13:15 Uhr, Holzminden KVHS Neue Str. 7
Klare Kommunikation in Konflikten Workshop fürs Ehrenamt
Ein Leben ohne Konflikte IST NICHT vorstellbar - und das ist auch gut so, denn in Konflikten klären sich Probleme, Positionen werden deutlich und Fortschritte werden erarbeitet – auch im Ehrenamt. Dort allerdings steht einer offenen Konfliktkommunikation oft der Glaubenssatz im Wege, dass alle gemeinsam am selben Strang ziehen (müssen) und Menschen mit „edlen“, ehrenamtlichen Motiven nicht „streiten“.
Im Workshop werden im ersten Teil Werkzeuge vorgestellt, mit denen im Konfliktfall klar und ergebnisorientiert kommuniziert werden kann. Die behandelten Beispiele werden von den konkreten „Konfliktfällen“ der TeilnehmerInnen handeln. Es werden sowohl die non – verbalen Bestandteile gesunder und klarer Kommunikation eingeübt, als auch ein paar neue, verbale „Tricks“ gezeigt. Mit denen wird es allen ehrenamtlich tätigen TeilnehmerInnen gelingen, Konflikte zu bewältigen. Dabei werden wir auch über unser Rollenverständnis im Ehrenamt sprechen und welche Glaubenssätze uns daran hindern könnten, unterschiedliche Standpunkte klar zu stellen. Am Ende sollen die TeilnehmerInnen wissen, wie Sie es erreichen, auch im „Streit“ richtig verstanden zu werden. Anmeldung: 05531-707224
28.11.2015 09:00-16:00 Uhr, KVHS Bildungszentrum Bahnhofstr. 31, Holzminden
Aufschieberitis, Perfektionismus und andere Erfolgsverhinderer
s. Veranstaltung in der VHS Höxter

Im Februar werde ich also nach vielen, vielen Jahren einmal wieder in Zülpich im Frauenbildungshaus sein - darauf freue ich mich sehr!

Bitte meldet Euch auch dort an, wenn Ihr Interesse habt (nur für Frauen):02252-6577 oder info@frauenbildungshaus-zuelpich.de
26.2.2016 19:00 Uhr -
28.2.2015 15:00 Uhr, Frauenbildungs - und Tagungshaus Zülpich e.V., Prälat - Franken - Str. 22, 53909 Zülpich - Lövenich
Enfach anrufen! Bitte schauen Sie sich in Ruhe auf meiner Webseite um. Falls Sie Fragen zu einem persönlichen Kommunikationstraining, Coaching oder Seminar haben, rufen Sie mich einfach an.