NLP Seminare Martina Mlody
 
 

Feedback: Auftraggeber Workshop "Kommunikation im Ehrenamt " Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“

Katharina Sander, Freiwilligenagentur Salzhemmendorf
Beruf
Fragen an Auftraggeber/ -innen/Projekte
Was erwarten Sie generell von externen Dienstleistern? Nennen Sie bitte mindestens drei der wichtigsten Fähigkeiten, Fertigkeiten und/oder Eigenschaften.
Zuverlässigkeit, inhaltliche Professionalität/ Fachwissen und Methoden, Einfühlungsvermögen in die Teilnehmer/innen
Welche Projekte haben Sie mit Frau Mlody geplant?
Workshop "Kommunikation im Ehrenamt" am 17.04.2013
Wie zufrieden waren Sie und warum?
Aus meiner Sicht haben die Absprachen mit Frau Mlody sehr gut funktioniert: sie war immer gut erreichbar, hat kurzfristig geantwortet und sich sehr zuverlässig an unsere Absprachen gehalten. Kurzum: ich bin sehr zufrieden mit unserer Zusammenarbeit und bedanke mich ganz herzlich!
Außerdem fand ich Frau Mlody persönlich als Referentin sehr, sehr gut. Sie hat humorvoll, lebendig und einfach herrlich erfrischend mit Beispielen aus dem prallen Leben durch den Abend geführt ? das hat mir wirklich gut gefallen.
Wie zufrieden waren Ihre TeilnehmerInnen (wissen Sie auch, warum?)?
Die Teilnehmer/innen waren durchweg zufrieden bis sehr zufrieden (siehe Auswertung der Feedbackbögen). Ich vermute, dass auch den Teilnehmer/innen die lebendige und humorvolle Art von Frau Mlody gut gefallen hat. Langeweile kam - so weit ich das beurteilen kann ? nicht auf.
Wie lange arbeiten Sie a) insgesamt b) bei einzelnen Aufträgen zusammen und ist eine weitere Zusammenarbeit geplant?
a) Den ersten Kontakt zu Frau Mlody habe ich am 29.11.2012, also vor 4,5 Monaten, aufgenommen.
b) Die Vorbereitung des Workshops begann mit dem Erstkontakt am 29.11.2012. Im Dezember/ Januar hatten wir Kontakt, um den Werbetext abzustimmen, im März haben wir den Vertrag geschlossen und konkrete letzte Absprachen wurden im April getroffen. So gab es über die 4,5 Monate verteilt einen sporadischen, bedarfsorientierten Kontakt. Sofern eine solche Veranstaltung zum Thema Kommunikation wieder einmal stattfinden sollte, wäre Frau Mlody auf jeden Fall eine Person, die ich als Referentin anfragen würde.