NLP Seminare Martina Mlody
 
 

Fallbeispiel: Coaching

"Ich gebe Zielorientierung für Ihr Marketing!"

1. Situation vor dem Coaching
Unzufriedenheit mit der Eigenwerbung
Zurückgehende Teilnehmerzahlen
Versuche, einen eigenen Flyer zu entwerfen, verliefen seit geraumer Zeit (1,5 Jahre) im Sande
2. Schritte der gemeinsamen Arbeit
Wir haben herausgearbeitet, welche Ziele ich mit meiner Arbeit verfolge (ich hatte mir darüber zuvor keine Gedanken gemacht und hätte nicht gedacht, dass es so wichtig ist).
Das Rad der Werte - wir haben erarbeitet, welche Werte ich mit meiner Arbeit verbinde bzw. welche Ressourcen ich für meine Arbeit nutze.
Wir haben kleine Einzelziele/-schritte vereinbart, die mich dem großen Ziel eines Flyers Stück für Stück näher bringen.
3. Welche Hilfen gab es durch das Coaching
Besonders hilfreich war für mich Martinas Einstellung zu all meinen hinderlichen Ticks und Tricks, sie konnte immer das Positive sehen und wir konnten dieses ummünzen.
Sehr geschätzt habe ich ihre humorvolle, unterstützende Art, die immer die Leichtigkeit der Situation betont hat.
4. Ergebnis des Coaching
Ergebnis war ein Zwischenergebins, denn es wurde mir klar, dass ich immer wieder klären muss, wo ich mit meiner Arbeit stehe und wo ich hin will.
Durch einen während des Coachings erstellten "Versuchsflyer", stieg die Zahl der Kursteilnehmerinnen jedoch schon so weit, dass ich an die Grenzen meiner eigenen Kapazitäten kam.
Mein berufliches Selbstverständnis hat sich dahingehend gewandelt, dass ich mich in meiner Arbeit jetzt ernster nehme und dadurch auch von anderen anders wahrgenommen werde.
(Klientin, 39 Jahre, selbständige Yoga - Lehrerin)